Kiesfangleisten

Verwendung

Die auflastgehaltene M - Kiesfangleiste wird als wasserdurchlässige Abgrenzung von Kiesflächen am Flachdach oder als Randbegrenzung für Gründächer, Terrassen, Balkone und Rasenkanten verwendet.

ZUBEHÖR: Eckverbinder

Verarbeitung

- Die Bearbeitung (Schneiden) der Kiesfangleisten ist mit üblichen Schneidwerkzeugen möglich
- Arbeitsrichtlinien und Unfallverhütungsvorschriften sind unbedingt einzuhalten
- Kiesfangleisten nicht direkt aufeinander stoßen, sondern im Stoßbereich etwas Luft als Dehnfuge lassen

Vorteile

- Leicht zu montieren
- Leichte Verarbeitung
- Universell einsetzbar
- Einfach zusammensteckbar durch die M-Verbindung
- Formgenaues Zusammenstecken durch die M-Verbindung
- Die senkrechten Perforationen gewährleisten einen ungehinderten Regenwasserabfluss                                                                  - Formstabile Legierung AlMg3 (Oberfläche unbehandelt)
- Kiesfangleisten mit Sondermaß auf Wunsch möglich
- Großzügige Perforationen am waagrechten Aufschlagschenkel zum Fixieren der Kiesfangleiste mit einem Bitumenschleppstreifen

Folder Kiesfang (pdf)